Teamvorstellung

Heute wollen wir dir unser Crew etwas näher bringen. Einen kleinen Einblick hast du schon bekommen, nun wollen wir uns aber richtig bei dir vorstellen:

Wer sind wir? Wie heißen wir? Welche Rollen gibt es diesen Projekt, und welche werden von wem übernommen?

Unser Team hat sich in den letzten Wochen etwas vergrößert.

Wir sind nun 16 Auszubildende und 11 Ausbilder!

Allgemeine Vorstellung

Auszubildende

Von links nach rechts in der ersten Reihe:

Nihad, Sebastian, Bastian (Technischer Redakteur),  Susanne  (Einkäuferin),  Corinna (Azubi Projektleiterin und Innendesignerin),  Ramona (Controllerin)

Von links nach rechts in der hinteren Reihe:

 Alessio ,  Nico (hat das Projekt verlassen, da er sich für ein Studium entschieden hat),  Jonas Leon (Innendesigner),  Florian Eva (Marketing),  Janine (Marketing),  Kevin,  Phillip (Werkstattverantwortlicher)

Nicht auf dem Bild vorhanden:

Leonie  (IT Unterstützung) und  Stefan  unsere neugewonnene Unterstützung.

Die verschiedenen Bezeichnungen, die du in den Klammern hinter dem Namen findest, sind die verschiedenen Rollen in unserem Projekt. Das bedeutet beispielsweise, dass die Susi (Widmann Susanne ) für alles zuständig ist, was für das Azubi-Projekt eingekauft werden muss oder der Phillip (Laux Phillip) als Werkstattverantwortlicher dafür zuständig ist, dass unsere Werkstatt immer in einem Top Zustand ist.

Wir haben zwar alle unterschiedliche Aufgabenbereiche in unserem Projekt, jedoch haben wir auch alle eine gemeinsame Aufgabe: unseren Bus restaurieren. Teamarbeit ist unsere oberste Priorität!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Grillfest bei der Oldtimer Crew

Zusammen in das Wochenende starten und den Sommer begrüßen?

Einen anstrengenden aber umso erfolgreicheren Arbeitstag in unserer Werkstatt, haben wir mit einem kleinen Grillfest am Freitag ausklingen lassen.

An Guadn!!!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

RetroClassics

Europas größte Oldtimermesse..

.. natürlich darf die Oldtimer Crew der KESSEL AG nicht fehlen.

Wir waren auf der RetroClassics 2018 in Stuttgart und haben uns inspirieren und faszinieren lassen. Natürlich möchten wir unsere Eindrücke mit dir teilen.

Viel Spaß beim durchklicken der Bilder – wir hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß auf der Messe!!!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Unser einzigartiges Azubi-Projekt

Wir haben dein Interesse geweckt? Du willst wissen, was wir Azubis gemeinsam mit unseren Ausbildern auf die Beine stellen wollen? Oder besser gesagt „auf die Räder“?

Okay, wir haben uns verraten! Aber wir konnten es einfach nicht mehr erwarten.

Wir restaurieren einen OLDTIMERBUS!!!

Damit du von unserem einzigartigen Azubi-Projekt das wichtigste kurz und knapp erfährst, beantworten wir dir nun ein paar Fragen:

  • Was ist unser Projekt?

Die Idee ist es, einen Omnibus (Mercedes Benz O302) aus dem Jahre 1970 zu restaurieren.

  • Wer ist an diesem Projekt beteiligt?

Wir Azubis arbeiten Seite an Seite mit unseren Ausbildern, welche uns bei unseren Fortschritten unterstützen. Insgesamt sind wir 15 Azubis aus dem gewerblichen sowie kaufmännischen Bereich und 10 Ausbilder der KESSEL AG.

  • Warum machen wir dieses Projekt?

Ganz einfach, WEIL WIR ES KÖNNEN!

  • Welchen Zeitraum umfasst das Projekt?

Offizieller Start des Projektes war im Januar 2018. Natürlich haben sich unsere Ausbilder auch schon vor dem Start viele Gedanken gemacht. Für sie begann das Projekt schon im Juni/Juli 2017 mit einer ausgiebigen Planung.  Wie diese aussah, wirst du in Kürze erfahren. Das Ende des Projekts ist für den Dezember 2019 geplant.

  • Wie restaurieren wir den Bus?

Natürlich bleibt die Arbeit nicht nur an ein paar Personen hängen. Wir haben unser Projekt gut strukturiert und in verschiedene Aufgabenpakete unterteilt. Zusätzlich haben wir Kategorien erstellt, unter welchen wir unser Projekt abarbeiten. Diese Kategorien findest du auch auf unserem Blog. (Bsp. Innenraum, Motor, etc.) Wir arbeiten jeden Freitag gemeinsam an unserem Bus. Weitere Aufgaben werden zusätzlich mit in die Abteilungen genommen und dort bearbeitet.

Neugierig geworden?  Du möchtest wissen wie es mit uns und unserem Projekt weiter geht?

Bleib dran – es wird sich lohnen!

–  Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.