Innenraumkonzept

Wir sind mit unseren Träumen schon ein Jahr weiter: Ende 2019 – das Azubi-Projekt neigt sich dem Ende zu – unser Bus erstrahlt in voller Pracht.

 

Doch erst müssen wir uns die Frage stellen: Was passiert eigentlich mit unserem Bus, wenn er fertig ist? Und wie soll er überhaupt aussehen, wenn wir unser Azubi-Projekt abschließen?

Wer fleißig alle Beiträge von uns verfolgt, sollte schon darüber informiert sein, dass unser Bus später für „Marketingzweicke“ eingesetzt werden soll.
Wirklich viel kann man sich darunter ja nicht vorstellen…

Genau aus diesem Grund waren wir zusammen am brainstormen, um uns zu überlegen: WIE soll unser Bus im fertigen Zustand aussehen?

Hierfür haben wir uns an einem ganzen Freitag Vormittag Zeit benommen. Der Abteilungsleiter des Modellbau’s hat eine Art Workshop mit uns veranstaltet.
Nebenbei würde weiter am Bus geflext sowie der gesamte Bus von Azubi Leon vermessen, welcher die Rolle „Innendesigner“ in unserem Projekt übernimmt.

Abteillungsleiter Modellbau bei uns in der Werkstatt!
Azubi Leon (Innendesigner)

Jeder Azubi, der an diesem Freitag in der Werkstatt war, hatte die Möglichkeit, der Kreativität freien Lauf zu lassen und zu überlegen, wie unser Bus einmal aussehen soll. Hierfür haben alle Azubi’s eine Art Skizze von unserem Bus bekommen, in welche sie/er ihre/seine Wünsche und Vorstellungen frei einzeichnen konnte.

Fleißig am überlegen und zeichnen

Der Abteilungsleiter des Modellbau’s wollte von uns wissen wie der Bus später aussehen soll. Welche Lackfarbe, welches Farbkonzept im Bus selbst, welche Beleutung und welcher Boden? Sitzplätze oder Küche? Wo soll alles ungefähr stehen? Welche Funktionen sollen möglich sein? Fernsehr, Ja oder Nein? Welches Material soll verwendet werden? Holz oder Metall? Oder ein moderner Mix aus beidem?

 

Fragen über Fragen die wir noch im Laufe des Azubi-Projekts klären müssen. Doch diese Fragen klären wir gerne.

Natürlich ist das Innenkonzept allen sehr wichtig, da es ein wichtiger Bestandteil unseres Projekts wird.

Wir werden mächtig Stolz darauf sein, sagen zu können, dass wir unseren Bus von „Kopf bis Fuß“ alleine fertig gestellt haben.

Wir werden dir schon bald mehr über das Thema Innenraumkonzept berichten. Bleib gespannt!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Wir grundieren unseren Bus

Viel Fläche heißt in unserem Fall auch viel Farbe!

Wir haben bis jetzt, unseren schönen Bus von…

  • seinem Holzboden befreit
  • den Boden abgeschliffen
  • uuuund ihn jetzt auch grundiert!

Aktuell haben wir nur 3 Liter Farbe verbraucht, doch dabei wird es nicht bleiben!

Unsere Ausbilder sind davon überzeugt, dass wir rund 30 Liter Farbe verbrauchen werden! Kaum zu glauben!

Damit du einen kleinen Einblick von den bisherigen Grundierarbeit bekommst, folgen jetzt einige Bilder für dich!

//

A lot of space in our case also means a lot of colour!

We have so far…

freed our bus from its wooden floor
sanded it down
aaaaand now we also primed it!

Currently we have used only 3 liters of paint, but it will not stop there!

Our trainers are convinced that we will consume about 30 litres of paint! Hard to believe!

In order to give you a little insight from the priming work so far, here are some pictures for you!

 

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

// / You always want to stay up to date and don’t want to miss any of our entries?
Follow us on Instagram at: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
or the official Facebook page of the KESSEL AG.

 

 

Wir schleifen unseren Bus – Teil 2

Wir haben dir ja schon von unsere Schleifaktion berichtet.

Bei solch einer großen Fläche, wie bei unserem Bus, fällt natürlich beim schleifen auch viel Dreck und Staub an.
Jetzt bekommst du auch mal einen Blick hinter die Kulissen, wie dreckig diese Arbeit wirklich war!

//

We have already told you about our grinding action.

With such a large surface, as with our bus, there is of course a lot of dirt and dust during grinding.
Now you get a look behind the scenes how dirty this work really was!

Die fließigen Flicker am Werk! // The industrious flickers at work!
und hier wird kräftig staub gesaugt! Aber ob das etwas hilft? // and here dust is hoovered strongly! Does that help?

Und am Ende sehen doch alle gleich aus! Aber so ein bisschen Schmutz hält uns nicht auf! 😉
// And in the end they all look the same! But a little dirt doesn’t stop us! 😉

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

// You always want to stay up to date and don’t want to miss any of our entries?
Follow us on Instagram at: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
or the official Facebook page of the KESSEL AG.

Wir schleifen unseren Bus – Teil 1

Der Holzboden in unserem Bus ist weg, soweit sind wir ja schon!
// The wooden floor in our bus is completely removed.

Beitrag „Demontage“ vom 22. Mai 2018

Doch so kann unser Bus doch nicht bleiben – wir verleihen ihm einen neuen Glanz! Mühsam und aufwendig . . . aber niemand hat gesagt das es leicht wird mit unserem Projekt! ABER – Es lohnt sich!
// But our bus can’t stay like this – we give it a new shine! Complex and
time-consuming . . . but nobody said it would be easy with our project!
BUT – It’s worth it!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

 

 

Demontage

Unserem Bus ist ganz schön kalt.. denn er hat keinen Holzboden mehr. Gepäckträger fehlen auch. Sitzmöglichkeiten? Fehlanzeige. Eine innere Dachverkleidung? Das war einmal.

Bilder? Bekommst du hier!

Aber keine Angst, unseren Bus wirst du noch in ganz anderen Zuständen kennenlernen. 😉

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.