Oldie als Projekt! (lastauto omnibus)

Oldie als Projekt – Die Oldtimer Crew ging mal wieder in der Druck!

Im Nachgang der Messe Retro Classics in Stuttgart, an welcher wir dieses Jahr teilgenommen hatten, hat das Magazin lastauto omnibus einen Beitrag über uns veröffentlicht. 

Wir freuen uns weiterhin sehr über das große Interesse an uns und unserem Projekt! 

Quelle: lastauto omnibus
– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Motor

Das Herz unseres Oldtimerbusses ist zwar in einem sehr guten Zustand, hat aber noch den letzten Schliff bekommen.

Die ca. 500 kg schwere Motor- und Getriebeeinheit wurde unter Zuhilfenahme von schwerem Gerät und Muskelkraft ausgebaut.

Danach haben wir alle Anbauteile demontiert. Der Abgaskrümmer wurde Sandgestrahlt und anschließend mit einer Hitzebeständiger Farbe lackiert.

Anlasser, Riemenscheibe und Servopumpe wurden gereinigt und lackiert. Den Ventildeckel haben wir geschliffen und anschließend poliert.

Nachdem wir die Ventile eingestellt und diverse Dichtungen erneuert haben, ist der Motor nun wieder fertig und wartet schon ungeduldig auf den Einbau!

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Azubi Eva – Marketing-Team

Hallo, mein Name ist Eva. Ich habe im September 2017 meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der KESSEL AG begonnen.
Ich bin 17 Jahre alt und fahre in meiner Freizeit gerne Motorrad, mache Sport und bereise die Welt.

Im Projekt darf ich mich zusammen mit ein paar Kolleginnen um das Marketing des Azubi-Projekts kümmern. (Blog und Instagram)
Neben der Marketing-Arbeit restauriere ich wie alle anderen Azubis in dem Projekt natürlich auch den Bus.

Was mich motiviert hat bei diesem Projekt mitzumachen? Vor allem die Abwechslung zum Büroalltag und die Chance, neben meiner Ausbildung auch ganz andere Dinge für’s Leben zu erlernen.

Mein schönstes Erlebnis im Projekt war bis jetzt unser Team-Ausflug zum Kart fahren und meine Lieblingsarbeit: Teile des Busses zu grundieren.

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Justyna Ciesielska – Projtektleiterin

Justyna arbeitet seit 2015, als Assistentin für unseren Vorstand Herrn Thiemt, bei der KESSEL AG.

Sie ist 31 Jahre alt und in ihrer Freizeit geht sie gerne klettern/Bergsteigen und bereist die Welt.

Sie ist die Projektleiterin und sorgt dafür das alles so läuft wie es laufen muss. Zusätzlich unterstützt sie Corinna bei Entscheidungen.

Justyna hat vor ein paar Jahren einen beschädigten Mercedes W123 Coupé gekauft. Dabei wurde sie von einem Mechaniker leider sehr schnell über den Tisch gezogen. Am Ende hatte sie weder das nötige Kleingeld für das Auto mehr übrig, noch das Auto selbst! Es stand regelmäßig in der Werkstatt.

Sie hofft das sie durch das Projekt das nötige Wissen über eine Restauration bekommt, damit ihr so etwas nie wieder passiert.

Das schönste Erlebnis für sie war der aller erste Artikel in der Zeitschrift.

Im Projekt schleift sie gerne die nötigen Teile ab.

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Azubi Ramona – Controllerin

Ramona arbeitet seit September 2015 als Industriekauffrau bei der KESSEL AG.

Seit sie mit ihrer Ausbildung fertig ist, arbeitet sie in der Abteilung Kundendienst als Sachbearbeiterin.

Sie ist 20 Jahre alt und in ihrer Freizeit tanzt sie gerne und spielt Fußball.

Im Projekt ist sie für das Controlling zuständig. Sie verwaltet also unsere Ausgaben und eventuelle Einnahmen. Natürlich hilft sie auch fleißig bei der allgemeinen Restauration mit.

Ramona hat das erlernen von technischem Wissen am Projekt motiviert. Sie freut sich sehr, den Bus in seinem fertigen Zustand zu sehen, da man hier erkennen kann, was man als Team verändern und schaffen kann.

Die schönsten Erlebnisse für sie waren das Grillfest im Sommer und die Weihnachtsfeier 2018.

Ihre Lieblingsarbeit ist es, die Bauteile des Busses zu grundieren und zu lackieren.

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.