Wir haben jetzt eigene Sticker!

 

Jedes seriöse Projekt braucht was? Natürlich eigene Sticker! 😍😍😍
// Every serious project requires what? Own stickers, of course! 😍😍😍

Hast du Interesse an ein paar Exemplaren ?  😉 
// Are you interested in some ? 😉 

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

// You always want to stay up to date and don’t want to miss any of our entries?
Follow us on Instagram at: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
or the official Facebook page of the KESSEL AG.

Das Herzstück – der Motor.

Wir haben schon kurz von unserem Meilenstein berichtet aber so einfach war die Geschichte nicht.. Der Motor ist draußen!

In dieser Fotoserie bekommst du noch einen besseren Einblick:

 

 

The heart – the engine.

We have already reported briefly about our milestone but the story was not that simple. The engine’s out!

In this photo series you will get a better insight:

 

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Die Kesselflicker in der Lokalzeitung!

Wir haben es geschafft – die Medien berichten über uns!!! 📰 

Der Donaukurier, eine deutsche regionale Tageszeitung mit Sitz in Ingolstadt, hat heute einen stolzen Beitrag über uns veröffentlicht. Für alle, die fleißig unseren Blog verfolgen, nichts mehr neues. Jedoch ist es ein ganz anderes Gefühl – einen Zeitungsartikel in der Hand zu halten – ÜBER UNS! 🎉 🚎 🎉

Zeitungsartikel  Donaukurier „Vom Büro in die Werkstatt“ (Mittwoch, den 18.07.2018)

Dieser Tag war gleich doppelt so spannend für uns alle – Wir hatten nicht nur hohen Besuch vom Donaukurier sondern auch von vielem Mitarbeitern der KESSEL AG. Im Zuge unsere Veranstaltung „Tag der offenen Werkstatt“, welche insgesamt an zwei Freitagen stattgefunden hat, haben uns alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Werkstatt besuchen und uns beim arbeiten über die Schulter schauen können. Natürlich wurde für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt, denn im Grillen sind wir auch schon geübt!!! 

Wir sind richtig stolz auf uns und unser Projekt und wollen so viele Menschen wie möglich von unserem Projekt begeistern. 

Wir sind gespannt, was die Zukunft für unser Projekt bereithält!
Es bleibt spannend! 

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Geschichte unseres Busses Part II

… Nach der Auktion fuhr der Busunternehmer den Bus auf eigener Achse von Wiesbaden nach Fischbachau. Dort wurde er im Heizraum einer Halle trocken und warm abgestellt. Wie wir heute wissen, war dies die letzte Ausfahrt für unseren Bus. Vorerst!!!

Er hatte 1987 mit dem Umbau begonnen. Aber viel mehr als die Demontage des Innenraumes ist nicht passiert. So stand unser Oldtimerbus bis zum 21. Mai 2016 unverändert in seiner Halle…

Es war der 50. Geburtstag seines Neffens. Dieser konnte seinen Onkel nach vielen Gesprächen überzeugen, ihm den Bus zu übergeben.

Der neue Besitzer wollte, als begeisterter Oldtimerliebhaber, den Bus zu einem historischen Wohnmobil umbauen. Doch der Aufwand, diesen Bus umzubauen, wurde unterschätzt und so stand der Bus wieder unverändert, jedoch mit frischem Motoröl und Filtern, bis 2017 auf der Garageneinfahrt der Familie in Heldenstein-Lauterbach in der Nähe von Mühldorf.

Nachdem ihm jedoch klar wurde, dass sein Wohnmobilprojekt nie Wirklichkeit werden würde, hat er unseren Oldtimerbus am 15. März 2017 in der Süddeutsche Zeitung zum Verkauf angeboten.

… Nun liegt es in unserer Hand, diese Geschichte weiterzuschreiben.

Hr. Thiemt unterschreibt den Kaufvertrag
– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Geschichte unseres Busses Part I

Unser Mercedes Oldtimerbus wurde am 30. September 1970 vom Wirtschaftsverwaltungsamt der hessischen Polizei in Wiesbaden zugelassen. Er diente als Mannschaftsbus der Polizei bei Großveranstaltungen. Anscheinend wurde er auch bei der Fußballweltmeisterschaft 1974 eingesetzt.

Nach 16 Dienstjahren und nur 47.410 km hatte er seinen Zweck erfüllt. Er wurde 1986 außer Dienst gestellt und im selben Jahr im Rahmen einer Auktion zum Verkauf angeboten.

Einer Busunternehmer aus Fischbachau bei Miesbach, hat den Bus kurz entschlossen für 18.000 DM  ersteigert. Einen zweiten Bus hatte er als Ersatzteilspender ebenfalls erworben.
Unser Bus sollte, wegen der geringen Leistung, als Kostengünstiger Schulbus umgebaut werden.

So war jedenfalls der Plan…

Neugierig was ist mit dem Bus später passiert? Dann lies weiter!   > Geschichte unseres Busses Part II

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.