Unterboden

Unser Unterboden ist so gut wie fertig und ergläntzt in neuer rostfreier Schönheit! 🙂

Das ist auch gut so, denn der Unterboden war die „dreckigste“ Arbeit an unserem ganzen Bus.

Wir haben unzählige Roststellen entfernt und die blanken Stellen anschließend mit 4 Liter Grundierung lackiert und behandelt. Das war echt eine verwinkelte und farbige Angelegenheit! Doch für uns Macher kein Problem!

4 Liter Verbrauch an Grundierfarbe, frisch eingefärbten Arbeitsklamotten und einem grundierten Unterboden, ging es weiter mit einer nicht wenigeren farbreien Arbeit. Denn anschließend haben wir die Stellen mit Chassis Lack nachbehandelt, 4 Liter durften wir auch hier wieder mit Fingerspitzengefühl verpinseln.

Abschließend kam wohl die anstrengenste Arbeit, den Unterboden versiegeln!

Diese Arbeit musste erledigt werden, damit sich in naher und ferner Zukunft nicht wieder kleine Roststellen oder Steinschläge einschleichen. Deswegen haben wir den Unterboden auch mit Steinschlagschutz versiegelt. Dieses Mal haben wir aber den kompletten Unterboden behandelt mit ganzen 13 Kilogramm Steinschlagschutz!

Hier findet ihr noch ein paar Bilder, viel Spaß beim durschauen 😀

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

INTV in Lenting bei den KESSELflicker

INTV zu bei Besuch bei uns in der Werkstatt.
Wir reden nicht um den heißen Brei – denn wir sind keine Redner sondern MACHER!

Hinter den Kulissen:

Der Beitrag:

https://www.intv.de/mediathek/video/azubis-basteln-an-oldtimer-bus/

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Azubi Janine – Marketing-Team

Janine arbeitet seit September 2017, als Kauffrau für Marketingkommunikation, bei der KESSEL AG.

Sie ist 19 Jahre alt und in ihrer Freizeit betätigt sie sich gerne körperlich mit Kraftsport/Fitness, fotografiert und bereist die Welt.

Im Projekt ist sie für das Marketing zuständig (Blog, Instagram und Facebook), sowie auch für die Restauration allgemein.

Janine hat vor allem die große Herausforderung motiviert beim Azubiprojekt mitzumachen. Der Kontakt zu den anderen Azubis, spielt für sie auch eine wichtige Rolle im Projekt.

Das schönste Erlebnis für sie war der Team-Ausflug zum Kart fahren  und ihre Lieblingsarbeit ist es den Bus zu grundieren.

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.

Herr Thiemt – Auftraggeber

Herr Thiemt ist seit 2008 Vorstand der Technik und Finanzen bei der KESSEL AG.

Er ist 56 Jahre alt und in seiner Freizeit fotografiert er sehr gerne, beschäftigt sich mit Oldtimer Fahreugen und trinkt gerne ein Glas guten Wein.

Er hat das Projekt in Auftrag gegeben und alles zum Rollen gebracht!

Seine Motivation für das Projekt ist seine große Leidenschaft für alte Autos.

Das schönste Erlebnis für ihn ist es, immer wieder aufs Neue zu sehen, wie unsere Auszubildenden und Ausbilder mit Begeisterung und Ausdauer an seinem Projekt arbeiten.

– Dein Azubi-Projekt Team

Du möchtest immer Up-to-Date bleiben und keinen Beitrag von uns verpassen?
Folge uns doch auf Instagram unter: www.instagram.com/azubi.projekt.kessel
oder der offiziellen Facebook-Seite der KESSEL AG.